Tor-alf´s Seiten: Reisen nach Malta 3/5

Karte GozoGgantija TempelKalypso Höhle und Ramla BayTa ´PinuAzure WindowDwejra BayVictoria: Zitadelle

Malta Fahne

zurückweiter

Malta Linie

Inselrundfahrt auf Gozo
Gozo gehört ebenso wie das Mini-Eiland Comino (haben wir nicht besucht) zu Malta und ist etwa ein Drittel so groß wie die Hauptinsel Malta. Für die Erkundung von Gozo nahmen wir uns einen Tag Zeit. Früh ging es mit der Autofähre von Cirkewwa aus los. Die Hin- und Rückfahrt (man zahlt erst, bevor man beim Rückweg auf die Fähre kommt) kostete für zwei Personen und ein Auto etwa 37,50 DM (7,5 Maltesische Lire).
Der Ggantija Temple bei Xaghra ist zwischen 3.600 und 3.200 vor Christus entstanden und soll damit das älteste freistehende Bauwerk der Menschheits- geschichte sein. In Xaghra schauten wir uns noch die 1725 gebaute Windmühle Ta´Kola an. In ihr ist ein schönes Museum unter- gebracht, welches man mit der Eintritts- karte des Ggantija Tempels besichtigen kann.
Malta: Kirche Xewkija auf Gozo
Foto: Blick vom Ggantija Tempel zur Kirche Xewkija

Anschließend ging es zur Höhle der Kalypso. Die Einwohner von Gozo glauben, dass hier Homers Sagenheld Odysseus auf seiner Irrfahrt von der Nymphe Kalypso festgehalten wurde.
Die Höhle selbst soll nicht so sehenswert sein. Wir nutzten die Zeit lieber für einen schönen Ausblick vor der Höhle und zum Baden in der benachbarten
Ramla Bay.

Malta: Victoria auf Gozo
Foto: Blick von der Zitadelle zur St. George Basilika

Malta: Gasse in der Zitadelle von Victoria auf Gozo
Foto: Gasse in der Zitadelle von Victoria

Malta: Ggantija Tempel auf Gozo
Foto: Ggantija Temple

Über die Hafenstadt Marsalforn fuhren wir dann in Gozos Hauptstadt Victoria (auch Rabat genannt), wo wir die St. George Basilika und die Zitadelle besuchten.
Die Zitadelle liegt auf einem Hügel. Von hier aus hat man einen sehr guten Ausblick auf Gozo. Innerhalb der Zitadelle sahen wir uns die Kathedrale, das Archäologie-, das Naturkunde- und das Folkloremuseum näher an. Für die drei Museen gibt es gemeinsame Eintrittskarten. Der Kathedrale fehlt eine Kuppel. Im Inneren ist die flache Decke aber so bemalt, dass der räumliche Eindruck einer Kuppel entstanden ist.
Malta: Zitadelle mit Kathedrale in Victoria auf Gozo
Foto: Zitadelle in Victoria mit Kathedrale


Auf der Fahrt von Victoria in Richtung Westen zum Azure Window in der Nähe der
Dwejra Bay machten wir kurz an der Wallfahrtskirche Ta´Pinu bei Gharb halt. Sie ist eine relativ junge (1920-1931 erbaut) und beindruckende Basilika.
Das
Azure Window, das blaue Fenster, ist ein natürlich entstandener Felsbogen im Meer.

Malta: Azure Window auf Gozo
Foto: Azure Window

Malta Linie

zurückhochweiter