Vancouver Island

Von Victoria quer durch die Insel nach Tofino

Tag 3
Wir haben heute eine lange Tour bis in den Pacific Rim Nationalpark an der Westküste Vancouver Islands vor uns und brechen bei gutem Wetter nach dem Frühstück auf. Zunächst geht es auf dem Highway 1 bis Duncan.
Quw'utsun Cultural CenterEher zufällig parken wir genau am Quw'utsun Cultural Center. Diese Einrichtung der First Nation (Indianer) schauen wir uns für knapp 26 CAD an, leider ist fast alles zu einschließlich dem Cafe. Aber wir sehen in einer Art Kino einen interessanten Film über die Geschichte der First Nation. Außer uns ist nur noch eine kleine Familie anwesend.
Anschließend kaufen wir noch ein paar Sachen in der gegenüber liegenden Einkaufs-Mall. Dort fragen wir auch nach einem neuen Abwasserschlauch. Unser Sewer Hose war nämlich schon mal abgeschnitten worden, er kommt uns sehr kurz vor. Schließlich wissen wir ja nicht, wo der Einlauf an unseren künftigen Campground-Plätzen sein wird. Da könnte es schon mal knapp werden. In der Mall sind sie alle sehr freundlich, finden aber nichts passendes. Also schreiben sie uns gleich mal auf eine Kaffeefiltertüte die Namen von zwei Baumärkten, Lordco und Canadian Tire, die das Gewünschte führen sollten und beschreiben uns den Weg dorthin.
Bei Lordco haben sie nichts passendes, also geht´s auf die Suche nach Canadian Tire, einem sehr gut sortierten Baumarkt, den wir unterwegs immer wieder sehen werden. Dort kaufen wir einen 6 m langen Abwasserschlauch. Mit dem Gedanken an die Erlebnisse von gestern abend kaufen wir auch noch einen neuen Bajonettverschluss als Ersatz. Sicher ist sicher! Kosten: Sewer Hose für 15,99 CAD und der Verschluss (Flex Hose Adapt) für 5,99 CAD
Es geht weiter bis Chemainus. Das Städtchen ist bekannt für seine Murals. Diese großen Wandmalereien, die an vielen Fassaden zu sehen sind, erzählen unter anderem die Geschichte des Landes. Fußspuren am Boden führen zu allen Murals. Sie gefallen uns sehr gut. Vor einem kurzen aber heftigen Regen flüchten wir in einen Subway. Dort lassen wir uns die guten und preiswerten Sandwiches schmecken. Dann scheint auch schon wieder die Sonne und wir schauen uns das nette Städtchen weiter an. Chemainus erinnert als eines der wenigen Städtchen auf unserer Tour an Dörfer und Kleinstädte zu Hause. Ansonsten sind viele Ortschaften unterwegs oft nicht mehr als eine Ansammlung von Tankstellen und Supermärkten, die eigentlichen Wohnhäuser sind großflächig im Hinterland verteilt.
Wir fahren weiter auf dem Highway 1 nach Norden und schließlich auf dem Highway 4 nach Westen quer durch Vancouver Island. Unterwegs machen wir eine kleine Wanderung im Little Qualicum Falls Provincial Park zu unspektakulären Wasserfällen. Dabei sehen wir erste Schilder, auf denen vor Bären gewarnt wird. Der Wald erinnert zwar an Europa, aber es könnte jederzeit ein Schwarzbär vor uns stehen. Wir sind entsprechend aufgeregt. Leider sehen wir aber (noch) keinen Bär.

Nach langer Fahrt, unter anderem über eine holprige und staubige Gravelroad (unbefestigte Straße), kommen wir spät abend an der Westküste an. Am Infocenter des Pacific Rim Nationalparks bekommen wir heute keine Plakette mehr für die Nationalparks. Den Green Point Campground konnten wir übers Internet erst für morgen buchen. Deshalb versuchen wir zuerst, allerdings vergeblich, in Ucluelet einen Campground-Stellplatz zu bekommen.
Weiter geht’s Richtung Norden durch den Pacific Rim Nationalpark. Am Green Point Campground hängt erwartungsgemäß "no vacancy", alles voll. Auch die anderen Plätze vor Tofino haben nichts mehr frei.
Es wird schon langsam dunkel und auf einem der Plätze gibt man uns einen Tipp.unser Stellplatz auf dem Long Beach Golf Course RV PlatzAuf einem Supermarkt-Parkplatz in Tofino duldet man Campmobile über Nacht. Vorher fahren wir aber noch zu einem Campground, der in keinem unserer Kataloge verzeichnet ist. Laut einem Schild gibt es noch einen bei einem Golfplatz. Über eine rund einen Kilometer lange Gravelroad erreichen wir den Long Beach Golf Course, wo wir einen Stellplatz auf einer Art "Auffanglager für Zuspätkommer" für 26,50 CAD ergattern.

Campground-Check:
sehr einfach, zum Beispiel Toi Toi Toilettenhäuschen, Platz ohne alle Anschlüsse, ziemlich abenteuerlicher Stellplatz unter Bäumen mit tiefhängenden Ästen, aber mit tollem Blick auf die Berge

Route Victoria (West Bay Marine Village) - Tofino: etwa 311 km

Quw'utsun Cultural CenterQuw'utsun Cultural CenterChemainus: Stadt der MuralsMurals in ChemainusMurals in ChemainusUnser erstes Bärenwarnschild an den Little Qualicum FallsLittle Qualicum FallsAuf dem Highway quer durch Vancouver IslandDer Highway als Gravelroad